GeDi – Ihr Dienstleistungspartner

Einführung in die Arbeit mit Klangschalen nach Peter Hess® mit Anwendungsbeispielen, insbesondere „Klang in der Pflege“  

 

Durch die Anwendung von Klangschalen entsteht eine Atomsphäre von Sicherheit und Geborgenheit. Neben der Entspannung kann durch Klang die Körperwahrnehmung gesteigert werden. Es findet eine Aktivierung der Sinne statt. Die Schwingungen der Klangschalen erleichtern den Zugang zu Menschen mit Demenz, in dem die Sinne als Brücke genutzt werden. Dabei entsteht eine Zeit der wertschätzenden und liebevollen Zuwendung für den Betroffenen, von dem auch die Mitarbeiter profitieren.

Inhalte

•   Einführung in die Arbeit mit Klangschalen
•   Klangreise für die Teilnehmer
•   Gruppen- oder Partnerarbeit: Kennenlernen der Klangschalen
•   Einführung Klang in der Pflege
 

Zielgruppe     Pflegehilfskräfte mit praktischen Erfahrungen im Bereich der ambulanten Pflege und Betreuungskräfte nach § 43b (früher § 87b Abs. 3 SGB XI)
Methodik     Vortrag mit Präsentation anhand praktischer Beispiele, Handout
Ausstattung     Die Teilnehmer sollten eine Decke und ein Kissen sowie bequeme Kleidung und dicke Socken mitbringen
Dozentin     Stefanie Aumund-Kopp
Peter Hess®-Klangmassagepraktikerin, Klangexpertin für Demenz

 

Termin     04.09.2018
Zeit     13:00 bis 16:30 Uhr
Gebühr     65,00 Euro
Teilnehmerzahl     Max. 10
Anmeldung     hier  
Anmeldebedingungen     hier 
Veranstaltung     Outhouse
Veranstaltungsort     Parkstr. 69, 28209 Bremen
Fortbildungspunkte     4

 

zurück zu Outhouse 2018