GeDi – Ihr Dienstleistungspartner

Entbürokratisierung der Pflegedokumentation für Leitungskräfte

 

Die Einführung des Strukturmodells zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation bietet für Pflegeeinrichtungen verschieden Chancen, aber auch Herausforderungen in der praktischen Umsetzung. Aus unseren Erfahrungen im Umgang mit dem Strukturmodell in der ambulanten Pflegepraxis kennen wir die Schwierigkeiten der Umsetzung auf struktureller Ebene und wissen, wie eine Umsetzung möglichst reibungslos zu organisieren ist. Dieses Seminar vermittelt Leitungskräften (Pflegedienstleitungen, Qualitätsbeauftragen und Geschäftsleitungen) Umsetzungs-kriterien, rechtliche Hintergründe und die erforderlichen Anpassungen Ihrer QM-Systematik, um der Zielsetzung des Projektes auf pflegefachlicher Ebene, aber auch den Anforderungen des MDK in Bezug auf kommende Prüfungen gerecht zu werden.

Inhalte

•   Grundsätzliche Informationen zur Strukturierten Informationssammlung (SIS), Fotolia Fruehbucher 50456759 XS
     Risikoerfassung und Maßnahmenplanung
•   Rechtliche Hintergründe
•   Weiterhin benötigte Dokumente und Assessments der
    Pflegedokumentation
•   Welche Dokumente des QM-Handbuches müssen geändert werden und wie groß
     ist der Aufwand?
•   Welche personellen und strukturellen Voraussetzungen müssen vorhanden sein, oder
     geschaffen werden, um das Strukturmodell erfolgreich umzusetzen?

 

Zielgruppe     Pflegedienstleitungen, Qualitätsbeauftragte und Geschäftsleitungen ambulanter oder stationärer Pflegeeinrichtungen
Methodik     Vortrag mit Präsentation anhand praktischer Beispiele, Handout
Dozent     Lars Allermann
Dipl. Pflegewirt (FH), BA in Nursing, exam. Krankenpfleger, Multiplikator im Rahmen der Implementierungsstrategie des Projektbüros „Ein Step“

 

Termin     15.10.2018
Zeit     13:00 bis 16:30 Uhr
Gebühr     65,00 Euro
Teilnehmerzahl     Max. 10
Anmeldung     hier  
Anmeldebedingungen     hier 
Veranstaltung     Outhouse
Veranstaltungsort     GeDi GmbH, Colshornstr. 63, 28307 Bremen
Fortbildungspunkte     4



zurück zu Outhouse 2018